Südsteiermark Regionalinformation
Klimaschutzgarten Gosdorf
Klimaschutzgarten Gosdorf

Öffnungszeiten von : Klimaschutzgarten Gosdorf

Leider ist uns diese Information nicht bekannt. Möchten Sie eine Änderung vorschlagen?

Klimaschutzgarten und Hummelparadies Gosdorf

 WISSEN und ERKENNEN, dass es der Baum ist, der uns den Sauerstoff liefert, den wir zum Atmen brauchen. Ohne SONNE, WASSER und ERDE kann das Samenkorn nicht reifen, welches uns Nahrung gibt oder uns mit seiner Blütenpracht erfreut. Wenn es uns möglich ist, die ZUSAMMENHÄNGE in der Natur zu VERSTEHEN, dann wird das Wort "SCHÜTZENSWERT" bedeutungsvoll.

Auf einer Fläche von mittlerweile 18.000 m2 steht Bewusstseinsbildung im Vordergrund. Im Rahmen des Projektes sind wir bestrebt die regionale Wertschöpfungskette, umfassende Ressourcen Schonung und ökologische Grundsätze zu beachten.

Der Garten ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert und umfasst zur Zeit die Bereiche "Heil- und Gewürzkräutergarten", "Staudengärten", "Hügelbeete", "Sitzrondell", "Holzgarten", "Parzellengarten", "Sumpfgarten", "Feuchtbiotop", "Rosarium", "Osterluzeifeld", "Schattengarten","Gräsergarten" und einen "Religionsgarten". Weiters erfreuen wir uns über die "kleine Gärtnerei" und über zahlreiche hauseigene Produkte.

Der Klimaschutzgarten Gosdorf ist ein "Recycle Garten", nach dem Motto "weniger ist bisweilen mehr." Unsere Beete werden mit angeliefertem Grasschnitt aus der Umgebung in dichten Schichten gemulcht, somit überstehen die Kulturen so manche Trockenperiode. Gewässert wird bei uns kaum. Die Umfassungen der Beete mit Granitrandsteinleisten stammen von umliegenden Friedhöfen. Steinmaterial, welches keine Verwendung mehr findet. Der große Teich ist ein Lehmbiotop, verwendet wurde Lehm aus der Umgebung gesponsert von den Klöcher Basaltwerken.

Alle, die unseren Garten bereits besuchten, wissen, dass kleine und große Basaltsteine viele Beete einfassen und dass das Wegenetz im typischen Basaltrot eine warme Farbgebung erzeugt. Basalt und Tuff sind Gesteine aus unserer Region.

Besonders freut es uns, wenn Pflanzen, Sträucher aber auch Bäume bei uns abgegeben werden oder wenn wir überzählige Staudenkulturen in unmittelbarer Umgebung von zu Hause abholen dürfen. Dadurch findet sich so manche Rarität in unserem Garten wieder. Wir haben zusätzlich viele Pflanzensorten ausgesät und auch in unseren Vermehrungsbeeten sind prachtvolle Exemplare zu finden.
Wir zeigen die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Nutzung regionaler Ressourcen und Energieeinsparung (es gibt kaum etwas, dass wir nicht wiederverwerten) interessierten Menschen auf. Denn jedes gekaufte Produkt benötigt zur Herstellung, zum Transport und zur Verteilung Energie. Verantwortungsvoller Umgang und Information zum Thema (erneuerbarer) Energie sind weitere Schwerpunkte des Projektvorhabens.

Gartenführungen bitte telefonisch vorankündigen!

PDF des Garten : http://www.klimaschutzgarten.at/Garten.pdf 

(c) Texte - Homepage des Klimaschutzgarten

Koordinaten & QR-Code von Klimaschutzgarten Gosdorf

C
Dies ist ein redaktioneller Eintrag!
Sind Sie der Inhaber dieses Inhaltes?

Interessante Veranstaltungen